Foto: Rome-Paris Films, Euro International
85 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
Arte
Sender

Von Jacques Demy

Lola, das Mädchen aus dem Hafen

Viele kennen Cécile (Anouk Aimée) nur als Lola. Denn unter diesem Namen tanzt sie in einer Hafenspelunke im westfranzösischen Nantes, um sich und ihren kleinen Sohn irgendwie über Wasser halten zu können. Michel (Jacques Harden), Lolas große Liebe und Vater des Kindes, ist seit sieben Jahren nicht mehr aufgetaucht. Lolas alter Jugendfreund Roland (Marc Michel) wünscht sich währenddessen eine gemeinsame Zukunft mit Lola, die jedoch lieber mit Frankie (Alan Scott), einem Matrosen aus den USA, verkehrt, weil der Michel nicht ganz unähnlich ist.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Jacques Demy inszenierte sein Langfilmdebüt „Lola, das Mädchen aus dem Hafen“ (1961) scheinbar schwerelos mit Figuren, die vor Energie nur so strotzen und denen das Leben gleichzeitig tonnenschwer auf dem Herzen liegt. Es ist ein filmischer Versuch, die Nachkriegs-Ungewissheit zu überwinden und zurück ins Leben zu kehren.

Weiterschauen

The Future

87 Min.
Dauer
Freevee

Zero Days

113 Min.
Dauer
RTL+ Premium
24.735 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.