Foto: ZDF, Raymond Roemke
17 Min.
Dauer
12
FSK
ZDF
Sender

Schlafschafe (Staffel 1)

Eigentlich läuft es zwischen Lars (Daniel Donskoy) und Melanie (Lisa Bitter). Doch ihre Beziehung wird auf einen harte Probe gestellt, als sie beginnt, einer Verschwörungserzählung nach der anderen zu glauben. Der gemeinsame Sohn Janosch (Emil Brosch)? Der darf nicht mehr in die Schule, weil das Tragen von Masken angeblich schlecht für seine noch nicht fertig ausgebildeten Lungen ist. Rauchmelder? Die sind in Wahrheit dafür da, Daten an ominöse Machthaber zu senden. Janosch weiß nicht mehr, wem seiner Eltern er glauben soll, Lars sieht die Ehe vor dem Aus. Er sieht nur eine Lösung: beweisen, dass seine Frau falsch liegt.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Mit der Corona-Pandemie sind nicht nur die Verschwörungsideologen aus ihren Löchern gekrochen, auch das ZDF hat einen Gang höher geschaltet und in relativ kurzer Zeit „Schlafschafe“ produziert. „Instant-Dramaserie“ nennt das der Sender. Und trotz der kurzen Produktionszeit gibt man sich nicht mit bloßem Fingerzeigen auf vermeintliche Irre nicht zufrieden. Vielmehr wird – auch mit Bruch der vierten Wand – genauer auf die Denkstrukturen hinter dem Wahnsinn geschaut.

Weiterschauen

Liebesfilm

76 Min.
Dauer
1 Woche
Verfügbarkeit
ZDF

Sick of Myself

94 Min.
Dauer
Mubi
24.735 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.